Cookie Hinweis:
Diese Website nutzt Cookies um euren Besuch effizienter zu machen und euch mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
x

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Privat- und Geschäftskunden (Stand vom 15.02.2016)

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.  Geltungsbereich

1.1  Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der John-Philipp Kobusch
und Stephan Moje GbR gelten für alle Verträge, die ein Kunde hinsichtlich der von uns,
in unserem Online-shop (www.gosumodz.com) dargestellten Waren und/oder Leistungen
mit uns abschließt. Die AGB gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2  Von unseren AGB abweichende oder entgegenstehende Bedingungen des Kunden
werden von uns nicht anerkannt, soweit wir diesen nicht ausdrücklich und in schriftlicher
Form zugestimmt haben.
Unsere AGB sind auch dann gültig, wenn wir in Kenntnis der von unseren AGB abweichenden
oder entgegenstehenden Bedingungen des Kunden, die Lieferung ohne Vorbehalt ausführen.
       

2.  Vertragsabschluss

2.1  Die Darstellung und Beschreibung unserer Waren im Online-Katalog unseres Online-Shop
ist kein verbindliches Angebot, sondern eine Einladung zur Abgabe eines Angebots
durch den Kunden.    

2.2  Bei einer Bestellung in unserem Online-Shop gibt der Kunde durch Anklicken des Buttons
„Kaufen“ ein verbindliches Kaufangebot für die im Warenkorb enthaltenen Waren zu den
angegebenen Konditionen ab. Es ist dem Kunden vor der Übermittlung der Bestellung
möglich, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge,
zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

2.3  Der Kunde erhält nach dem Absenden seiner Bestellung innerhalb von 2 Werktagen eine
Auftragsbestätigung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt mit Erhalt dieser Auftragsbestätigung
zustande.

2.4  Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem
Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert.
Der Kunde hat deshalb sicherzustellen, dass die von Ihm bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse
zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch
SPAM-Filter verhindert wird.

2.5  Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.


3.  Preise und Zahlungsarten

3.1  Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle in unserem
Online-Shop angegebenen Preise, sind Endpreise und enthalten die gesetzliche
Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Die Lieferung der Waren erfolgt ausschließlich in die
von uns in der Versandkostentabelle aufgeführten Länder und zu den in der
Versandkostentabelle ausgewiesenen Konditionen.

3.2  Bei der Bezahlung per Banküberweisung (Vorkasse) erhält der Kunde die Bankdaten
und den anzugebenden Verwendungszweck mit der Zusendung der Auftragsbestätigung.
Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig. Die Bestellung des Kunden wird erst
nach erfolgtem Zahlungseingang bearbeitet und versendet.


4.  Lieferung und Gefahrenübergang

4.1  Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt an die vom Kunden angegebene
Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

4.2  Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an uns zurück, da eine
Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen
Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den Umstand, der zur Unmöglichkeit der
Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat.
      
4.3  Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen
Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine
empfangsberechtigte Person über.


5.  Eigentumsvorbehalt

5.1  Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


6. Gewährleistung

6.1  Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung
oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder
Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder einem nicht von uns beauftragten
Dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

6.2  Ein auf Gebrauch beruhender Verschleiß ist von der Gewährleistung ebenfalls
ausgeschlossen.

6.3  Gibt der Kunde bei der Anzeige eines Mangels die Art der Nacherfüllung nicht
ausdrücklich an, entscheiden wir ob die Nacherfüllung durch Beseitigung des Mangels
oder durch Lieferung einer Mangelfreien Ware erfolgt.
     
6.4  Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Vorschriften.


7.  Haftung

7.1  Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende
Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem
Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns,
unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen, beruhen.
Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

7.2  Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung
auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7.3  Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


8.  Anwendbares Recht

8.1  Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts


9.  Schlussbestimmung

Sollten einzelne dieser AGB nicht zur Anwendung gelangen, so wird dadurch die
Wirksamkeit der übrigen AGB nicht berührt.